Spenden

So können Sie Geld spenden

Nach Mitteilung des Finanzministeriums bedarf es bei Spenden im Rahmen der Flüchtlingshilfe keiner gesonderten Spendenbescheinigung. Die Vorlage eines entsprechenden Überweisungsbeleges mit dem Text SPENDEN ASYL ist ausreichend.

Dieses vereinfachte Verfahren gilt für alle Spenden, egal in welcher Höhe. Als Nachweis reicht dabei ein Bareinzahlungsbeleg oder eine Buchungsbestätigung – also beispielsweise der Kontoauszug. Anerkannt werden Spenden ab dem 1. August 2015.
 

Was passiert mit Ihren Spenden?

Lesen Sie auf unserer Seite Wichtige Fragen unter der Rubrik Spenden und Helfen mehr darüber nach und informieren Sie sich weiter.

Wenn Sie spenden möchten: Wissenschaftsstadt Darmstadt Sparkasse Darmstadt Konto-Nr.: 544 000 BLZ: 508 501 50 IBAN: DE93508501500000544000 BIC: HELADEF1DAS Verwendungszweck bitte unbedingt angeben: Debitor 367955, Spenden Asyl

Hier gelangen Sie auf die Einstiegsseite zum Thema Engagieren.

Wie kann ich mich als Freiwilliger engagieren? Antworten und Einsatzbereiche dazu finden Sie hier.

Die Unterstützung vieler Partner von Anfang an hat die Solidaritätsoffensive überhaupt erst möglich gemacht. Erfahren Sie mehr!

Welche Darmstädterinnen und Darmstädter unsere Weltoffenheitsinitiative befürworten, können Sie hier nachlesen.